Burg Drachenfels

Integratives Kinderhaus


Unsere Krippe

Unsere "Frösche" sind die jüngsten Bewohner der Burg Drachenfels.

Helle und liebevoll eingerichtete Räumlichkeiten sorgen für Wohlfühlmomente. Die Einrichtung  und die Spielangebote sind auf die Bedürfnisse der Jüngsten bei uns im Haus  ausgerichtet. Somit können die Kinder altersgemäß und Ihren Interessen entsprechend das Gefühl von                 "Ich schaffe das!" erleben.

Zwischen 10 und 13 Kinder im Altern von 1-3 Jahren können unsere Krippe besuchen.

Die hier arbeitenden Fachkräfte legen viel Wert auf eine sensible und dem Kind angepasste Eingewöhnung und erleichtern so den Kindern und Eltern die Trennung.




Das Gruppenzimmer sorgt mit wandelbaren Ecken dafür, dass jedes Kind dort abgeholt werden kann, wo es in seiner individuellen Entwicklung steht.

Der große Garderobenbereich bietet zudem Platz für erste Gehversuche, zum Sausen und Toben.

Mit allen Sinnen lernen ist gerade für die 1-3 Jährigen besonders wichtig. 

Je älter ein "Fröschekind" wird, desto mehr möchte es gefordert werden und über sich hinauswachsen.

Puzzle, erste Spiele und eine Puppenküche sorgen für die notwendige Abwechslung und Herausforderung. Erste Rollenspiele bahnen sich an und es wird Zeit, dass aus den Krippenkindern - Kindergartenkinder werden.


Jeder braucht auch mal Pause...

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wird Mittagsruhe gehalten.

Dafür hat jedes Kind seinen eigenen Schlafplatz. 


All zu lange währt die Ruhe jedoch nicht und die frische Luft ruft.

Der eigens für die Frösche angelegte Krippengarten schließt sich an den großen Garten an.

Er bietet kleinere Spielgeräte zum altersgemäßen Ausprobieren und Spielen der Krippenkinder.


Sie haben noch Fragen?                                                                                                                                    Dann kommen Sie gerne vorbei, oder kontaktieren uns telefonisch oder per Mail.